Registrieren

Damit Sie SchweizMobil Plus nutzen können, müssen Sie sich registrieren.

Sobald Ihre Registrierung per E-Mail bestätigt wird, können Sie mit dem Zeichnen und Berechnen Ihrer Touren auf der Webkarte von SchweizMobil beginnen. Mit der App von SchweizMobil können Sie Touren aufzeichnen und die Karten von swisstopo in der App von SchweizMobil ohne Netzempfang nutzen.

Sie können das Gönner-Abonnement beim Registrieren online oder per Rechnung bezahlen.

Nach der Registrierung können Sie SchweizMobil Plus für ein Jahr nutzen. Vor Ablauf dieses Jahres können Sie das Gönner-Abonnement verlängern. Wir werden Sie rechtzeitig kontaktieren.

Registrieren

Meine Touren / Anmelden

Melden Sie sich auf der Webkarte im Menu unter «Meine Touren» mit Ihren Zugangsdaten für SchweizMobil Plus (E-Mail-Adresse und Passwort) an.

Nach der Anmeldung können Sie mit der Funktion «eine neue Tour zeichnen?» mit dem Zeichnen beginnen oder mit der Funktion «zur Liste Ihrer Touren?» Ihre Touren aufrufen. Sie haben hier auch die Möglichkeit, bei Bedarf Ihre Adresse zu korrigieren und damit den nahtlosen Betrieb von SchweizMobil Plus zu sichern.

Meine Touren / Anmelden

Tour zeichnen

Touren können auf dem Computer, Tablet oder Smartphone gezeichnet werden. Die nachfolgende Anleitung bezieht sich auf das Zeichnen mit Computer oder Tablet. Für das Smartphone sind einige Funktionen anders aufgebaut. Siehe dazu Touren zeichnen mit dem Smartphone/Tablet (weiter unten).

Wählen Sie nach dem Anmelden die Funktion «eine neue Tour zeichnen» und klicken Sie auf der Karte an die Stelle, an der die Tour beginnen soll. Danach setzen sie den nächsten Punkt. Beide Punkte werden miteinander verbunden. Zeichnen Sie so Klick für Klick Ihre Tour.

Der letzte Punkt kann jeweils gelöscht werden mit der Funktion «letzten Punkt löschen» oder mit der Delete-Taste.

Das Zeichnen kann mit «Abbrechen» abgebrochen werden. Die Tour wird nicht gespeichert.

 

Bevor eine gezeichnete Tour gespeichert werden kann, muss ein Titel eingegeben werden. Wählen Sie einen dazu passenden Filter aus, z.B. «Wanderung» oder erstellen Sie einen neuen Filter (siehe Kapitel «Tourenliste filtern»). Geben Sie ein Datum ein.

Nach dem Speichern wird die neue Tour Ihrer Tourenliste hinzugefügt.

Magnetische Wege

Ist diese Funktion aktiviert, passt sich die Linie zwischen zwei Punkten automatisch den darunterliegenden Wegen und Strassen an. Die Funktion kann während des Zeichnens aus- und eingeschaltet werden. Die Funktion Magnetische Wege steht abseits von Wegen, bei den Winterangeboten abseits von Wegen und ausserhalb der Schweiz nicht zur Verfügung.

Tour ändern

Die Tour kann nach dem Speichern geändert werden, in dem jeder gesetzte Punkt verschoben werden kann. Siehe auch «Tour ändern»

Karte einrichten

Die Karte kann während des Zeichnens wie gewohnt genutzt werden.

  • Der Massstab kann mit den Plus- bzw. Minus-Zeichen in der rechten unteren Ecke der Karte verändert werden.
  • Die Karte kann mit gedrückter Maustaste verschoben werden.
  • Die Box «Tour zeichnen» kann mit dem Schliessen-Zeichen in der oberen rechten Ecke geschlossen werden. Das Menu kann mit dem Menu-Zeichen in der oberen linken Ecke geöffnet werden.
  • Wenn das Menu geöffnet ist, kann nach Orten gesucht werden.
  • Wenn das Menu geöffnet ist, können Themen wie öV-Haltestellen, Wanderwegnetz, Hangneigung etc. ein- und ausgeblendet werden.
Touren zeichnen mit dem Smartphone/Tablet

Folgende Funktionen, sind beim Zeichnen mit dem Smartphone/Tablet anders aufgebaut:

  • Klick auf «Weiter» um zu speichern, um das Zeichnen abzubrechen oder um Details zur bisher gezeichneten Strecke anzusehen.
  • Der letzte Punkt kann mit dem durchgestrichenen roten Quadrat unten links gelöscht werden.

Touren aufzeichnen (GPS Tracking)

Mit dem Gönner-Abonnement von SchweizMobil Plus können Sie Ihre Touren mit der App SchweizMobil aufzeichnen und in Ihrer Tourenliste verwalten.

Mehr zum Aufzeichnen von Touren

App SchweizMobil

Mit dem Gönner-Abonnement SchweizMobil Plus können Sie in der App Ihre selbst gezeichneten Touren, die Routen von SchweizMobil und die Karten von swisstopo speichern und ohne Netzempfang nutzen. Mit der App SchweizMobil können Sie auch Touren aufzeichnen.

Mehr über die App SchweizMobil für iOS und Android

Tour ändern

Mit der Funktion «Tour ändern» können Sie Ihre selbst gezeichneten Touren nachträglich verändern oder verlängern. Ziehen Sie dazu einen beliebigen Punkt Ihrer Tour an den gewünschten, neuen Standort. Möchten Sie die Tour zum Beispiel verlängern, verschieben Sie den Punkt B an den neuen Endpunkt. Sie können mit einem Klick auf die Linie neue Punkte setzen und diese verschieben, um die gewünschte Linienführung zu erreichen. Diese Änderungen können mit oder ohne «Magnetische Wege» vorgenommen werden. Mit einem Klick auf einen bestehenden Punkt wird dieser gelöscht.

Klicken Sie auf «Speichern», um die Änderung Ihrer Tour abzuschliessen.

Mit der Funktion «Ändern abbrechen» erhalten Sie wieder die ursprüngliche Linienführung Ihrer Tour.

Mit der Funktion «Tour ändern» können zudem folgende Änderungen gemacht werden:

  • Name der Tour ändern mit Klick in das entsprechende Textfeld.
  • Die Tour einem anderen Filter zuweisen (siehe Kapitel «Tourenliste filtern»)
  • Das Datum anpassen (siehe Kapitel «Datum»)
  • Die Unterwegszeit für das Wandern, Velofahren, Winterwandern und Schneeschuhwandern auswählen (siehe Kapitel «Unterwegszeit»)
  • Die Farbe der Tour auswählen (siehe «Linienfarbe und Deckkraft»)
  • Die Deckkraft der Linie definieren. Ist die Deckkraft klein, bleibt der Weg in der Basiskarte von swisstopo unter der Linie sichtbar. (siehe «Linienfarbe und Deckkraft»)
  • Richtung der Tour umkehren mit der Funktion «Tour umkehren».

Farbe, Deckkraft und weitere Werte für alle Touren, die neu gezeichnet werden, können in den Grundeinstellungen bereits im Voraus festgelegt werden. Werden diese Werte für einzelne Touren via «Tour ändern» angepasst, gelten die Grundeinstellungen für diese Tour nicht.

Die Linienführung eines aufgezeichneten Tracks (Original) kann nicht geändert werden. Mit Klick auf «Tour ändern» können Sie den Namen ändern. Der Filter kann ebenfalls angepasst werden. Um die Linienführung des aufgezeichneten Tracks zu verändern, können Sie die Tour kopieren und anschliessend die Kopie ändern (siehe Kapitel «Tour kopieren»).

Foto / Text ändern
Dazu benötigen Sie die Funktion «Tour ändern» nicht. Klicken Sie einfach auf den betreffenden Eintrag auf der Karte (roter Ballon mit Nummer), rufen Sie die Details zu dem Eintrag auf und klicken auf «Ändern» oder «Löschen» (siehe auch «Foto/Text einfügen»).

Tour kopieren
Damit können selbst gezeichnete und mit der App SchweizMobil aufgezeichnete Tracks kopiert und bearbeitet werden. Eine selbst gezeichnete Tour wird ohne Veränderungen kopiert. Wird ein aufgezeichneter Track kopiert, werden Zeit-, Distanz- und Höhenangaben neu berechnet. Die Kopie wird mit "Kopie von ..." beschriftet, damit sie vom Original unterschieden werden kann. Die Kopie können Sie umgehend bearbeiten.

Foto / Text einfügen

Mit der Funktion «Foto / Text einfügen» können Sie entlang selbstgezeichneter Touren Punkte setzen, ihnen Titel und Text hinzuzufügen und mit einem Foto illustrieren.

Wählen Sie dazu in Ihrer Tourenliste die gewünschte Tour aus und klicken Sie auf « Foto / Text einfügen». In der Mitte der Karte wird ein roter Ballon gesetzt, den Sie mit der Karte verschieben können. Mit einem Klick auf «Weiter» öffnet sich das Feld für den Upload des Fotos und für die Eingabe des Textes.

Nach dem Speichern werden die Einträge automatisch entlang der Tour nummeriert.

Möchten Sie einen Eintrag ändern, klicken Sie auf den betreffenden Eintrag auf der Karte (roter Ballon mit Nummer), rufen Sie die Details zu dem Eintrag auf und klicken auf «Ändern». Nun können Sie mit Klick in das betreffende Feld ein neues Foto hochladen oder den Text ändern. Mit der Funktion «Position verschieben» wird ein neuer roter Ballon in der Mitte der Karte gesetzt, den Sie mit der Karte verschieben können. Mit einem Klick auf «Weiter» können Sie die neue Positionierung speichern.

Möchten Sie einen Eintrag löschen, klicken Sie auf den betreffenden Eintrag auf der Karte (roter Ballon mit Nummer), rufen Sie die Details zu dem Eintrag auf und klicken auf «Löschen».

Alle Text-/Bildeinträge können mit der Funktion «Foto / Text drucken» zusammen mit einer Übersichtskarte der Tour ausgedruckt werden (siehe «Drucken»).

Detaillierte Beschreibung

Tourenliste filtern

Um Ihre Tourenliste übersichtlicher zu machen, können Sie Touren nach eigenen Kriterien filtern, z.B. mit einem Filter «Wanderungen».

Touren, die vor dem 5. März 2019, dem Tag der Aufschaltung der Filterfunktion erstellt worden sind, wurden automatisch dem Filter «Anderes» zugewiesen. Sie können diese Tour einem eigenen Filter zuordnen (siehe Tour einem Filter zuordnen, weiter unten).

Filter erstellen und bearbeiten

Rufen Sie die Tourenliste auf und öffnen Sie die Drop-down-Menu des Filters und wählen Sie «Filter bearbeiten».

Im Menu «Filter bearbeiten» klicken Sie auf das rote Plus-Symbol. Sie können nun einen eigenen Filter erstellen, z.B. «Wanderungen». Mit jedem Klick auf das Plus-Symbol können Sie einen weiteren Filter erstellen.

Ändern können Sie den Namen eines Filters mit einem Klick in das entsprechende Textfeld. Mit Klick auf das rote Minus-Symbol neben dem Filternamen löschen Sie diesen Filter. Touren, die einem gelöschten Filter zugeordnet waren, werden automatisch dem Filter «Anderes» zugewiesen.

Nach dem Erstellen, Ändern oder Löschen von Filtern schliessen Sie mit «Speichern» ab.

Bitte beachten Sie: löschen Sie den Filter, der in den Grundeinstellungen gewählt wurde, müssen Sie einen neuen Filter als Grundeinstellung wählen (siehe Grundeinstellungen).

Tour einem Filter zuordnen

Wollen Sie bestehende Touren Ihren (neuen) Filtern zuordnen, rufen Sie diese Touren nacheinander auf. Bei jeder dieser Touren wird nun der automatisch zugeordnete Filter oberhalb der Längenangabe zur Tour angezeigt. Öffnen Sie die Drop-down-Menu des Filters und wählen sie den gewünschten Filter aus. Die Tour ist nun diesem neuen Filter zugeordnet. Ein «Speichern» ist nicht notwendig.

In derselben Drop-down-Menu können Sie mit «Filter bearbeiten» einen neuen Filter für diese Tour definieren oder einen bestehenden Filter umbenennen. Nachdem Sie dies mit «Speichern» abgeschlossen haben, können Sie die Tour, wie oben beschrieben, dem neuen Filter zuweisen.

Touren, die vor dem 5. März 2019, dem Tag der Aufschaltung der Filterfunktion erstellt worden sind, wurden automatisch dem Filter «Anderes» zugewiesen. Um diese Touren ihren (neuen) filtern zuzuordnen, gehen Sie wie oben beschrieben vor.

 

Tourenliste filtern

Die Tourenliste zeigt beim erstmaligen Aufrufen nach dem Login immer den Filter «Alle Touren». Öffnen Sie die Drop-down-Menu des Filters und wählen Sie den gewünschten Filter aus. Die Tourenliste zeigt nun nur noch Touren, die diesem Filter zugeordnet sind.

Der Filter «Anderes» zeigt alle Touren, die keinem eigenen Filter zugeordnet sind.

Der Filter «Alle Touren» zeigt alle Touren, die Sie gespeichert haben.

 

Unterwegszeit

Sie können selbst gezeichneten Touren wählen, ob die Unterwegszeit für das Wandern, Velofahren, Winterwandern oder Schneeschuhlaufen oder keine Zeit angezeigt werden soll. Klicken Sie dazu auf den roten Pfeil neben der Zeitangabe und wählen Sie die gewünschte Unterwegszeit. Bei aufgezeichneten Tracks kann die Unterwegszeit nicht ausgewählt werden. Sie können den Track kopieren und die Kopie ändern.

Beim Zeichnen einer neuen Tour wird immer «Keine Zeit» angezeigt. Sie können dies unter «Grundeinstellungen» ändern (siehe Kapitel «Grundeinstellungen»).

Die durchschnittliche Geschwindigkeit (in der Ebene) kann für einzelne Touren angepasst werden. Wählen Sie dazu «Tour ändern» und passen Sie die km/h Velo mittels Schieberegler an. In den Grundeinstellungen kann die durchschnittliche Geschwindigkeit für die Berechnung der Velofahrzeit von neuen Touren eingestellt werden.

Details zu den Formeln für die Berechnung der verschiedenen Unterwegszeiten und Hinweise für die Einstellung der Velofahrgeschwindigkeit finden Sie hier.

Detaillierte Beschreibung

Datum

Zeichnen Sie eine neue Tour, wird diese automatisch mit dem aktuellen Datum versehen. Das Datum kann vor dem Speichern der neuen Tour geändert werden. Nach dem Speichern der Tour kann das Datum mit der Funktion «Tour ändern» korrigiert werden.

Touren, die vor dem 5. März 2019 erstellt worden sind, wurde nicht automatisch ein Datum zugewiesen. Mit der Funktion «Tour ändern» kann ein Datum eingefügt werden.

Höhenprofil

Wenn Sie mit dem Cursor entlang der Linie des Höhenprofils fahren, wird Ihnen die entsprechende Stelle auf der Karte angezeigt.

Mit der Funktion «Profil vergrössern / Details» können Sie das Höhenprofil mit den Angaben zur Länge, den Höhendifferenzen, der Unterwegszeit, dem Filternamen und dem Datum vergrössern und drucken.

Auf dem vergrösserten Höhenprofil findet sich die Funktion «Datei». Diese Funktion ist für den professionellen Gebrauch bestimmt und generiert eine SVG-Datei.

Drucken

Mit der Funktion «Drucken» können Sie Ihre Tour, das Höhenprofil oder Fotos und Texte ausdrucken. Die Funktion erstellt jeweils ein PDF, das anschliessend ausgedruckt werden kann.

Mit der Funktion «Karte drucken» können Sie die Karte Ihrer Tour im gewünschten Massstab im Hoch- oder Querformat ausdrucken. Sie können mit der gedrückten Maustaste die Karte im hellen Druckfeld gemäss Ihrem Wunsch verschieben.

Mit der Funktion «Höhenprofil drucken» können Sie das Höhenprofil mit den Angaben zur Länge, den Höhendifferenzen, der Unterwegszeit, dem Filternamen und dem Datum ausdrucken.

Mit der Funktion «Foto / Text drucken» erhalten Sie eine Übersichtskarte mit den nummerierten Fotos und Texten zur Tour.

Teilen

Möchten Sie, dass weitere Personen eine Ihrer Touren sehen können, senden Sie ihnen mit der Funktion «Teilen» per E-Mail einen Link auf die entsprechende Tour. Dazu müssen Sie via Checkbox bestätigen, dass sie die Tour sehen dürfen. Danach können Sie zwischen «Link als E-Mail versenden» und «Link in Zwischenablage kopieren» wählen. Wer den Link erhält, kann die Tour auf der Webkarte von SchweizMobil ansehen und ausdrucken, auch ohne eigenes Gönner-Abonnement SchweizMobil Plus. Mit eigenem Gönner-Abonnement kann der Empfänger Ihre Tour in seine Tourenliste speichern. Das gilt auch für die eingefügten Texte und Fotos.

Ob neue Touren geteilt werden können oder nicht, können Sie in Ihren Grundeinstellungen definieren. Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt die Checkbox «Ja, ich will diese Tour privat mit anderen teilen» in betreffender Tour wieder deaktivieren, kann diese Tour von Dritten nicht mehr angesehen werden.

GPS-Track exportieren

Sie können GPS-Tracks Ihrer Touren herunterladen, um diese auf Ihr GPS-Gerät zu übertragen. So gehen Sie vor:

  • Wählen Sie eine Ihrer Touren aus, von der Sie den GPS-Track (GPX-Format, ohne Höhenangaben) herunterladen wollen
  • Klicken Sie auf «GPS-Track exportieren».
  • Wählen Sie die Anzahl Wegpunkte, die exportiert werden sollen.
  • Klicken Sie auf «Exportieren». 
  • Die GPX-Datei wird heruntergeladen und erscheint im Download-Ordner Ihres Browsers.
  • Danach nutzen Sie die empfohlene Software Ihres GPS-Herstellers, um den Track auf Ihr GPS-Gerät zu übertragen. Beispielsweise BaseCamp oder Garmin Connect für die Übertragung auf ein Garmin-Gerät.
Hinweise
  • Je mehr Wegpunkte, desto genauer der Track. Es können jedoch nicht alle GPS-Geräte Tracks mit einer hohen Anzahl Wegpunkte importieren. Das Handbuch Ihres GPS-Gerätes gibt Auskunft über die maximale Anzahl Wegpunkte, die Ihr Gerät pro Track importieren kann. 
  • GPS-Daten von offiziellen SchweizMobil Routen können nicht heruntergeladen werden. Sie können die Routen allerdings nachzeichnen, in Ihrer eigenen Tourenliste speichern und so trotzdem als GPS-Track herunterladen.

Falls das Hochladen des GPS-Tracks auf Ihr GPS-Gerät nicht funktioniert, empfehlen wir Ihnen folgendes:

  • Prüfen Sie die Dateigrösse der GPX-Datei und den freien Speicherplatz auf Ihrem GPS-Gerät.
  • Prüfen Sie im Benutzerhandbuch Ihres GPS-Gerätes, welche GPX-Dateien kompatibel sind.
  • Laden Sie einen Testtrack auf Ihr GPS-Gerät und prüfen Sie, ob die Tracks von SchweizMobil Plus mit Ihrem Gerät kompatibel sind.

Testtrack 1 (bis 250 Punkte)

Testtrack 2 (bis 1'000 Punkte)

Testtrack 3 (bis 500 Punkte)     

Testtrack 4 (über 1'000 Punkte)

GPS-Track importieren

Sie können einen GPS-Track von Ihrem Computer in Ihre Tourenliste importieren. 

  • Gehen Sie zur Tourenliste.

  • Klicken Sie auf «GPS-Track importieren».

  • Klicken Sie auf «Datei auswählen».

  • Wählen Sie die Datei, die Sie importieren möchten.

  • Klicken Sie auf «Importieren».

 

Grundeinstellungen

Beim Zeichnen jeder neuen Tour kann mittels Grundeinstellungen eingestellt werden,

  • welche Farbe die Linie haben soll
  • welche Deckkraft die Linie haben soll
  • welche durchschnittliche Geschwindigkeit (in der Ebene) zur Berechnung der Velofahrzeit benützt werden soll (siehe auch FAQ)
  • welche Unterwegszeit berechnet werden soll (z.B. Wanderzeit)
  • welchem Filter die Tour zugeordnet werden soll (z.B. Wanderungen)
  • ob neue Touren privat mit anderen geteilt werden können (via Link)
  • wie viele Wegpunkte heruntergeladen werden sollen, wenn Sie einen GPS-Track für ihr GPS-Gerät herunterladen.

Nach dem Bearbeiten der Grundeinstellungen schliessen Sie mit «Grundeinstellungen speichern» ab. Diese Grundeinstellungen können bei Bedarf bei jeder Tour individuell geändert werden. Eine spätere Änderung der Grundeinstellungen hat keinen Einfluss auf bestehende Touren.

Die Grundeinstellungen gelten nicht für mit der App SchweizMobil aufgezeichnete Tracks.

Bei jeder einzelnen Tour können Sie mit Klick auf «Tour ändern» individuell folgende Grundeinstellungen überschreiben:

  • Unterwegszeit (z.B «Wandern» auf «Velofahren»)
  • Filter (z.B. Wanderung auf Velotour)
  • Farbe
  • Deckkraft
  • Geschwindigkeit, mit der die Velofahrzeit berechnet werden soll

Ob die Tour mit anderen geteilt werden kann (via Link), können Sie mit Klick auf «Teilen» bestimmen.

Die Anzahl Wegpunkte für Ihr GPS-Gerät können Sie beim Herunterladen des GPS-Tracks ändern. Bei einem aufgezeichneten Track werden auch die aufgezeichneten Zeiten exportiert.

Beim einzelnen Touren können Sie individuell folgende Grundeinstellungen überschreiben:

  • Unterwegszeit (z.B von «Wandern» auf «Velofahren»)
  • Filter (z.B. von Wanderung auf Velotour)
  • Farbe
  • Deckkraft
  • Geschwindigkeit, mit der die Velofahrzeit berechnet werden soll
  • Ob die Tour mit anderen geteilt werden kann (via Link)

 

Die Anzahl Wegpunkte für Ihr GPS-Gerät können Sie beim Herunterladen des GPS-Tracks ändern.

Weitere Tipps...

... finden Sie in den FAQ.